Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 20. September 2020

Text von Samstag, 23. Oktober 2004

> p o l i t i k<
  
 Rechte Demo: "Volkstreue" in Cappel 
 Marburg * (fjh/pm)
Nach einer entsprechenden Anmeldung am Mittwoch (20. Oktober) versammelten sich am Samstag (23. Oktober) 46 Anhänger des "Volkstreuen Komitees für gute Ratschläge" zu einem Aufzug im Stadtteil Cappel. Die Teilnehmer der rechten Szene aus ganz Hessen und zum Teil sogar aus Hamburg führten zwischen 16.30 und 17.45 Uhr einen Aufzug mit einer Zwischenkundgebung und mit kurzen Abschlußworten durch.
Während dieses Aufzugs brachten etwa 60 Gegner der Demonstration in kleineren Gruppen entlang der Zugstrecke ihren Unmut verbal und durch das Zeigen verschiedener Transparente zum Ausdruck. Zu einem Aufeinandertreffen mit den Demonstrationsgegnern kam es nicht. Die Versammlung und der Aufzug verliefen störungsfrei.
Im Zuge frühzeitiger Kontrollen nahm die Polizei drei - der rechten Szene zuzuordnende - Männer vorläufig fest, die auf dem Weg zu ihrer Versammlung durch das Mitführen einer Schreckschusswaffe, eines Messers und sogenannter "Schutzbewaffnung" sowie verbotenen Liedguts und verbotener Symbole Straftaten begangen haben. Diese Männer wurden im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen nach der Veranstaltung entlassen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.
 
 Ihr Kommentar 


Politik-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg