Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 24. Januar 2021

Text von Freitag, 1. Oktober 2004

> s o n s t i g e s<
  
 Ganove beim Anwalt: Flucht übers Gerüst 
 Marburg * (fjh/pm)
Ein Gerüst an der Rückseite des Hauses nutzte ein Einbrecher in der Nacht zum Freitag (1. Oktober), um eine Anwaltskanzlei in der Schwanallee zu verlassen. Aus einem Glas und aus der Bürokasse erbeutete der Unbekannte einen insgesamt vierstelligen Bargeldbetrag.
Auf noch nicht bekannte Art war es dem Einbrecher zwischen Donnerstag (30. September) nach 21.25 Uhr und Freitag (1. Oktober) vor 6.30 Uhr gelungen, in die Büroräume der Gemeinschaftskanzlei einzudringen. Er durchsuchte sämtliche Möbelstücke der über drei Etagen verteilten Zimmer.
In einem aufgehebelten Schrank fand er eine Geldkassette, die er ebenfalls aufbrach. Aus der Kasse und einem - auf einem Schreibtisch stehenden - Glas mit Münzgeld bediente er sich auch. Vermutlich öffnete der Einbrecher schließlich die Balkontür des Hauses und leitete seine Flucht über das - an der Haus-rückseite stehende - Gerüst ein. Diese Kletterpartie könnte beobachtet worden sein. Hinweise hierzu erbittet die Kriminalpolizei Marburg unter der Telefonnummer 06421/406-0.
 
 Ihr Kommentar 


Politik-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg