Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 6. Oktober 2022



Text von Dienstag, 6. April 2004

 
Nazi-Aufmärsche: Demonstration in Marburg
  Marburg * (FJH/pm)
32 Organisationen unterstützen mittlerweile den Aufruf zu einer großen Demonstration in Marburg. Damit wollen sie gegen die geplanten Nazi-Aufmärsche in Gladenbach und Marburg protestieren. Die Protestaktion wird am Samstag (17. April) um 14 Uhr vor der Stadthalle beginnen.
An den Demonstrationszug durch die Stadt schließt sich eine Kundgebung auf dem Marktplatz mit Kulturprogramm an. Als Redner wurden bisher Bürgermeister Egon Vaupel, Prof. Reinhard Kühnl, Eva Gottschaldt vom Verband der Verfolgten des Nazi-Regimes/Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) und der Schüler Till Wörner gewonnen.
Bereits im Januar und Februar hatten rechtsextreme Gruppen Demonstrationen in Gladenbach angemeldet.
 
Ihr Kommentar




Politik-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg