[mn]
m a r b u r g n e w s.......................>> die online-Zeitung für Marburg <<
Textarchiv
Aktuell
Termine
Suche
Team

Heute ist Freitag, 30. September 2022

Text von Mittwoch, 17. November 2004

> k u l t u r<
 
 

 Autoren lesen: Austausch über Literatur 
 Marburg * (fjh/pm)
Zwei Lesungen veranstaltet der Verein "Strömungen" gemeinsam mit dem Buchladen "Roter Stern" in der vorletzten November-Woche. Der Lyriker Gerald Zschorsch liest am Montag (22. November) um 20 Uhr im Philippshaus aus seinem Gedichtband "Torhäuser des Glücks". "Zwielicht" heißt der neue Roman von Erasmus Schöfer. Er liest am Mittwoch (24. November) um 20.30 Uhr im Café am Grün.
Im Philippshaus präsentiert Gerald Zschorsch am Montagabend seinen gerade im Suhrkamp-Verlag erschienenen Lyrik-Band "Torhäuser des Glücks". Vorgestellt wird der Autor von Prof. Dr. Lutz Hagestedt vom Marburger Literaturforum. Hans-Ulrich Müller-Schwefe - der Lektor des Autors im Suhrkamp-Verlag - wird mit dem Lyriker Zschorsch im Anschluss an die Lesung ein "Werkstattgespräch" führen.
Aus seinem neuen Roman "Zwielicht" liest Erasmus Schöfer am Mittwochaabend im Café am Grün. Darin entwirft der Autor ein Panorama der 70er Jahre vor dem Hintergrund der außerparlamentarischen Bewegungen von Anti-AKW-Bewegung bis hin zur RAF . Erasmus Schöfer wird vorgestellt von Prof. Dr. Günter Giesenfeld.
 
 Ihr Kommentar 


Kultur-Archiv




pizza.de Pizzaservice in Marburg

 


© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg