Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 18. November 2018

Text von Montag, 12. July 2004

> k u l t u r<
  
 Willenlos: Marius´ Musik in Marburg 
 Marburg * (tal)
"Die Müllers - auf den Spuren einer Rocklegende!" So kann man den Auftritt der fünf älteren Herren am Sonntag (11. Juli) auf dem Marktplatz beim Stadtfest "3 Tage Marburg" (3TM) beschreiben. Die Zuhörer waren von den nachgespielten Hits des Rockstars Marius Müller-Westernhagen aus den 80er Jahren begeistert. Große Passagen der Texte sangen sie - erst verhalten, dann lauter - mit.
Wie bei den Auftritten des Originals waren auch "Die Müllers" mit einem Saxofonisten, einem Schlagzeuger zwei Gitarristen, wovon einer die E-Gitarre malträtierte, und natürlich einem Sänger vertreten.Ihm war anzumerken, dass er zwar Spaß am Auftritt seiner Band und am Publikum besaß; jedoch fehlte ihm das schauspielerische Talent, das bei den Shows von Müller-Westernhagen zu bestaunen ist. Dafür brachten "Die Mülers" aber alle bekannten Titel ihres Idols wie "Freiheit", "Mit Pfefferminz bin ich Dein Prinz", "Willenlos" und "Johnny Walker".
Positiv herausgeragt hat der Saxophonspieler, der durch lange Soli sein Können unter Beweis stellen durfte. Ansonsten reichte die Leistung der Nachahmer nicht ganz an die ihres großen vorbilds.
Zumindestens hatte der Wettergott ein Einsehen mit den "Müllers". So war auch das Publikum recht zufrieden mit der eingängigen Rock-Musik in deutscher Sprache.
Die Gruppe freut sich bereits auf ihren nächstenAuftritt am 21. Juli beim Stadtfest in Gießen. Währenddessen hoffen die Fans wahrscheinlich auf einen Auftritt des Originals in Marburg.
 
 Ihr Kommentar 


Kultur-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg