Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Sonntag, 25. September 2022

Text von Donnerstag, 27. Mai 2004

> k u l t u r<
  
 Lesung mit Musik: Björnstads "Villa Europa" 
 Marburg * (fjh/pm)
Unter dem titel "Villa Europa" veranstaltet der Verein "Strömungen" am Mittwoch (2. Juni) in der "Cafete" eine Lesung mit Musik. Auftreten wird dort um 21 Uhr der norwegische Pianist, Komponist und Schriftsteller Ketil Björnstad .
Wer Björnstad begegnet, bekommt es mit einem ungemein gelassenen, ausgeglichenen und sehr reflektierten Menschen zu tun. Nichts deutet zunächst auf die Schaffenswut des 49-jährigen hin.
Doch seine Vita ist außergewöhnlich ereignisreich: Bereits mit 16 Jahren führte er als Klaviersolist mit dem Philharmonischen Orchester Oslo Bela Bartôks Piano Concert Nummero 3 auf. Alsdann studierte er in Oslo, Paris und London. Er gründete seine eigene Jazzgruppe und nahm mit 21 Jahren sein Debütalbum mit Arild Andersen und Jon Christensen auf.
In Deutschland ist er denn auch eher bekannt durch seine ECM-Aufnahmen, sei es mit dem Cellisten David Darling oder mit dem 1994 gegründeten Ausnahme-Quartett "The Sea" mit Terje Rypdal, Jon Christensen und - ebenfalls - David Darling. In Norwegen kennt man ihn zudem als unermüdlichen Autoren, aus dessen Feder
bislang die Zeilen zu gut 20 Büchern geflossen sind. Darunter befinden sich aufsehen erregende Roman-Biografien über den Maler Edvard Munch und den Komponisten Edvard Grieg. Beide sind Landsleute von Björnstad .
In Marburg wird der Norweger seinen neuen Roman "Villa Europa" vorstellen. Es ist das Portrait einer Familie, deren wechselvolles Schicksal die Geschichte des 20. Jahrhunderts widerspiegelt. Ebenso anteilnehmend wie ironisch, ja sarkastisch, erzählt Björnstad die Geschichte aus der Sicht der Familienmitglieder, die mehr oder weniger erfolgreich ihr Leben einzurichten versuchen, durch ganz Europa ziehen und immer wieder in jene Villa über dem Oslofjord zurückkehren, als ob nur dort die Welt noch Bestand hätte.
 
 Ihr Kommentar 


Kultur-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg