Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Freitag, 30. September 2022

Text von Sonntag, 7. November 2004

> s o n s t i g e s<
  
 Geldbörse geklaut: Böses Erwachen auf der Kasse 
 Marburg * (fjh/pm)
Das böse Erwachen kam am Freitag (5. November)um 13 Uhr auf der Kasse. Innerhalb kürzester Zeit hatte jemand unberechtigt Geld vom Konto einer Marburgerin abgehoben.
Zunächst hatte sie nichts von dem Verlust ihres Portemonnaies bemerkt. Bei dem Kassenbesuch stellte sie dann aber den Verlust ihrer Geldbörse fest.Einem Dieb war es gelungen, das Portemonnaie unbemerkt aus der Handtasche zu stehlen.
Eventuell in Betracht für den Diebstahl kommt ein 25 bis 30- jähriger Mann von 1,75 Metern Größe. Der möglicherweise Südeuropäer hatte dunkle, volle, wellige Haare, eine Brille mit einem dunklen Gestell und war insgesamt gut gekleidet. Er war der Bestohlenen zwischen 11 und 11.30 Uhr im Bereich Universitätsstraße/ Gutenbergstraße/Wilhelmstraße aufgefallen. Zu dieser Zeit trug er einen dunklen Kurzmantel. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen in diesem Bereich nimmt die Kriminalpolizei Marburg unter der Telefonnummer 06421/406-0 entgegen.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamt-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg