Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 3. Oktober 2022

Text von Donnerstag, 11. November 2004

> s o n s t i g e s<
  
 Verkehrsunfall: Vorfahrt missachtet, 3 Verletzte 
 Marburg * (fjh/pm)
Einen Schwer- und zwei Leichtverletzte sowie einen Sachschaden von mehr als 40.000 Euro forderte ein Unfall im Einmündungsbereich der Neuen Kasseler Straße/Zimmermannstraße am frühen Morgen des Donnerstags (11. November) . Kurz nach vier Uhr bog ein 39-jähriger Marburger indischer Herkunft mit seinem weißen Mercedes aus der Zimmermannstraße nach links in die Neue Kasseler Straße ab. Dabei missachtete er an der Einmündung bei ausgeschalteter Ampel die Vorfahrt eines von links kommenden Taxis.
Das Taxi fuhr mit der Front gegen den Mittelholm und die hintere linke Tür des weißen Daimlers. Dadurch schleuderte es den Wagen nach links gegen ein Verkehrszeichen und den Ampelmast.
Der Taxifahrer - ein 41-jähriger Marburger iranischer Herkunft - kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Einer seiner drei Fahrgäste - ein 23-jähriger Marburger - erlitt wie der Fahrer des vorfahrtmissachtenden Autos leichtere Verletzungen. Auch diese beiden Verletzten wurden in die Klinik eingeliefert. Die übrigen Taxi-Insassen blieben unverletzt.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamt-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg