Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 1. Oktober 2020

Text von Mittwoch, 20. Oktober 2004

> s o n s t i g e s<
  
 Roller übersehen: Tödlicher Unfall auf der L3048 
 Marburg * (atn/pm)
ödlich verletzt wurde ein 18-jähriger Jugendlicher aus Ebsdorfergrund am Dienstag (19. Oktober). Der Motorroller seines gleichaltrigen Kameraden stieß auf der Landstraße 3048 mit einem Personenwagen zusammen. Auch der Rollerfahrer aus Amöneburg erlitt bei diesem Unfall schwere Verletzungen.
Beim Abbiegen auf die vorfahrtsberechtigte Ungehungsstraße hatte ein 63-jähriger Autofahrer aus Ebsdorfergrund den Motorroller übersehen. Von Rauischholzhausen kommend, wollte er gegen 21.30 Uhr auf die Landstraße einbiegen. Dabei stieß er mit dem Motorroller zusammen.
Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Marburg wurde zur Ermittlung der Unfallursache ein Kraftfahrzeug-Sachverständiger eingeschaltet. Die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Bei dem Pkw-Fahrer wurde eine Blutprobe angeordnet. Die Umgehungsstraße war bis Mitternacht voll gesperrt.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamt-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg