Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 17. Mai 2021



Text von Montag, 21. Juni 2004

> s o n s t i g e s<
  
 Schießübungen: Zwei Luftgewehre gefunden 
 Marburg * (fjh/pm)
Schießübungen am Richtsberg haben am Sonntag (20. Juni) die Polizei alarmiert. Auf dem Balkon eines Hauses in der Friedrich-Ebert-Straße absolvierten zwei Männer die Schießübungen mit einem Luftgewehr. Sie richteten dabei keinen Schaden an. Allerdings konnten zwei geladene Luftgewehre auf dem Balkon sichergestellt werden.
Die beiden - in Osteuropa geborenen - Männer erwartet ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Zwar dürfen Luftgewehre von einem Alter ab 18 Jahre an frei erworben werden, es darf allerdings damit auf befriedeten Besitztum nur geschossen werden, wenn ein Verlassen der Projektile vom eigenen Grundstück ausgeschlossen ist. Diese Voraussetzungen lagen im Fall der beiden 26-jährigen Männer indes definitiv nicht vor.
 
 Ihr Kommentar 




Gesamt-Archiv








© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg