Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Dienstag, 4. Oktober 2022

Text von Dienstag, 7. Dezember 2004

> s o n s t i g e s<
  
 Filmreifer Coup: Ablenkungsmanöver am Geldautomaten 
 Marburg * (atn/pm)
Direkt beim Geldautomaten stahlen Diebe einer Frau am Mittwoch (24. November) die EC-Karte. Dabei bedienten sie sich eines Tricks, der bisher im Landkreis Marburg-Biedenkopf noch nicht angewandt worden war.
In der Universitätsstraße sprach ein Mann eine Frau vor dem Geldautomaten einer Bank an. Er machte sie darauf aufmerksam, dass soeben zwei Fünf Euroscheine aus ihrer Geldbörse herausgefallen seien und wies auf die tatsächlich am Boden liegenden Scheine hin. Obwohl die Angesprochene nicht davon überzeugt war, dass es sich um ihr Geld handelte, bückte sie sich, um es aufzuheben. Genau diesen Moment nutzte ein inzwischen hinzu getretener zweiter Mann, um die EC-Karte aus dem Geldautomaten heraus und an sich zu nehmen. In der Annahme, die Karte befände sich noch im Automaten, begab sich die Frau zur Klärung in die Schalterhalle.
Diesen Zeitpunkt nutzten die Männer, die vermutlich die Eingabe der PIN beobachtet hatten, aus. Sie starteten sofort einen Abhebeversuch, der allerdings durch die schnelle fast zeitgleiche Sperrung scheiterte.
In diesem Zusammenhang sucht die Polizei zwei vermutliche Südosteuropäer zwischen 30 und 40 Jahren. Beide waren von mittlerer Statur und hatten dunkle, kurze, dichte Haare. Sie trugen dunkle halblange Winterjacken und dunkle lange Hosen. Der Wortführer, der auf das am Boden liegende Geld aufmerksam gemacht hatte, sprach nach Angaben der Bestohlenen akzentfrei Deutsch.
Die Polizei rät in diesem Zusammenhang nochmals zur besonderen Vorsicht bei der Nutzung der EC-Karte: Beobachten Sie Ihre Umgebung und stellen Sie sicher, dass die Eingabe ihrer PIN nicht beobachtet werden kann! Tragen Sie EC-Karte und PIN nicht zusammen mit sich! Reagieren Sie mit gesundem Misstrauen, wenn Sie von Fremden abgelenkt werden!
 
 Ihr Kommentar 


Gesamt-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg