Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Montag, 3. Oktober 2022

Text von Montag, 17. Mai 2004

> s o n s t i g e s<
  
 Schlag ins Gesicht: Attacke in der Bahnhofstraße 
 Marburg * (fjh/pm)
Opfer eines Angriffs wurde am Samstag (15.Mai) ein 23-jähriger Student aus Marburg. Die Tat ereignete sich gegen 3.43 Uhr in der Bahnhofstraße.
Zu dieser Zeit war der Student mit einem Freund auf dem Weg in Richtung Elisabethstraße. In Höhe der Augenklinik kamen den Beiden drei männliche Personen entgegen.
Nach einer - zunächst verbalen - Attacke schlug einer der Männer dem Studenten mehrmals in das Gesicht. Der 23-jährige erlitt dabei erhebliche Verletzungen.
Bei dem Täter soll es sich um einen ungefähr 27 bis 28 Jahre alten Mann mit Ohrring gehandelt haben. Getragen habe er einen dunklen Pulli und eine dunkle Hose. Er sei etwa 1,90 bis2 Meter groß und habe dunkle halblange gegelte Haare , berichteten die Überfallenen.
Seine beiden Begleiter konnten sie nicht beschreiben. Nach der Tat flüchteten die drei Männer in Richtung Hauptbahnhof.
 
 Ihr Kommentar 


Gesamt-Archiv






© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg