Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 6. Oktober 2022

Text von Mittwoch, 28. April 2004

 
Zu oft gerüttelt: Erfolgreiche Observation im "Ohr"
  Marburg * (FJH/pm)
Wegen des Diebstahls von Dokumenten aus einem Auto nahm die Polizei am Dienstag (27. April) einen 29-jährigen Mann aus Stadtallendorf fest. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Festgenommene im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wegen fehlender Haftgründe wieder freigelassen.
Die wachsamen Augen der Polizei bemerkten den 29-jährigen am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr, als er auf dem Parkplatz im "Ohr" zwischen der Wilhelm - Röpke- Straße, der Kurt-Schumacher Brücke und der Stadtautobahn B3A parkende Autos inspizierte. Der Mann rüttelte an Türen und am Kofferraum, ohne in ein Auto hineinzukommen.
Bei der späteren Durchsuchung des Verdächtigen fanden die Beamten verschiedene Dokumente, die aus einem zwei Stunden zurückliegenden Diebstahl aus einem - allerdings unverschlossenen - Fahrzeug stammten.
Nach seiner Festnahme schwieg der Mann beharrlich. Für eine weitere Inhaftierung des 29-jährigen reichten die vorliegenden ermittelten Fakten allein nnicht aus.
 
Ihr Kommentar



Gesamt-Archiv




© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg