Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Donnerstag, 6. Oktober 2022

Text von Montag, 19. April 2004

 
Metzger-Mappen: Einbrecher erbeutete 5.000 Euro
  Marburg * (FJH/pm)
Über 5.000 Euro Bargeld erbeutete ein Einbrecher in der Nacht zum Freitag (16. April) aus einer Metzgerei in Wehrda. Der unbekannte Täter verschaffte sich zwischen 23.30 Uhr und 5.45 Uhr Zutritt zu dem Gebäude an der Wehrdaer Straße, indem er zunächst eine Kellertür aufhebelte.
Dann arbeitete er sich bis in das Büro hinter dem Verkaufsraum vor. Dort fand er seine Beute schließlich in einem Schrank. Er entnahm sie einer Geldkassette einer blauen Geldmappe der Marburger Bank sowie zwei schwarzen und einer hellbraunen Geldmappen der Sparkasse Marburg-Biedenkopf (SKMB).
Nach getaner Tat machte sich der Einbrecher durch die Haustür in unbekannter Richtung davon.
 
Ihr Kommentar



Gesamt-Archiv




© 2004 by fjh-Journalistenbüro, D-35047 Marburg