Sie sind hier: marburgnews >
Heute ist Dienstag, 4. Oktober 2022

Text von Montag, 1. März 2004

 
"Schnitzerchen": Häuslicher Streit endete mit Wunde
  Marburg * (FJH/pm)
Ein Streit unter Lebenspartnern endete am Sonntag (29. Februar) für einen 38-jährigen Marokkaner mit einer stark blutenden Wunde im rechten Schulterbereich. Folge dieser eskalierenden Auseinandersetzung war letzlich dann auch ein Klinikaufenthalt.
Als der Mann gegen 1 Uhr von einer Familienfeier zu seiner 27-jährigen Lebensgefährtin in die gemeinsame Zwei -Zimmer-Wohnung zurückkehrte, gerieten beide aus nicht bekannten Gründen in einen Streit. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung griff die Frau zu einem "Schnitzerchen". Mit diesem Küchenmesser fügte sie dem Heimkehrer eine Stichverletzung im Schulterbereich zu.
Ein Krankenwagen transportierte den - nicht lebensgefährlich Verletzten - ins Klinikum. Ausreichende Haftgründe gegen die Frau lagen aber nicht vor.
 
Ihr Kommentar



Gesamt-Archiv




© 2003 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg