[mn]
m a r b u r g n e w s.......................>> die online-Zeitung für Marburg <<
Textarchiv
Aktuell
Termine
Suche
Team

Heute ist Sonntag, 25. September 2022

Text von Dienstag, 24. Februar 2004


 
Bus-Bremsung: Falschparken und Fahrerflucht
  Marburg * (FJH/pm)
Zu einer Vollbremsung mit Folgen zwang ein Auto am Samstag (21. Februar) einen Bus der Stadtwerke Marburg (SWM). Der Autofahrer fuhr ohne Rücksicht auf den Stadtbus von der Haltestelle "Frankfurter Straße" an der Konrad-Adenauer-Brücke los. Deswegen musste der Bus scharf bremsen. Dabei stürzten mehrere Fahrgäste. Eine 87-jährige Marburgerin erlitt mehrere Prellungen und eine stark blutende Kopf-Platzwunde, die einen stationären Klinikaufenthalt erforderte.
Der Autofahrer hatte verbotenerWeise vor dem Haus Gisselberger Straße 2 geparkt. Den - sich von hinten in Richtung Innenstadt nähernden - Linienbus hatte er dabei offenbar übersehen.
Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das weitere Geschehen zu kümmern. Bislang liegen keine Hinweise auf den Benutzer dieses wohl grauen Audi A 6 Avant mit Giessener Kennzeichen vor. Die Polizei bittet deswegen Zeugen des Vorfalls, der sich gegen 9.15 Uhr ereignet hat, sich unter der Telefonnummer 06421/406-0 zu melden.
 
Ihr Kommentar



Gesamt-Archiv


pizza.de Pizzaservice in Marburg

 


© 2003 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg