Sie sind hier: marburgnews >

Soziales


Heute ist Dienstag, 7. July 2020

Text von Dienstag, 26. März 2002


Warnstreik: Schutz vor Schmutzkonkurrenz

Marburg * (FJH)
"Aquamar" - unter diesem wohlklingenden Namen verbirgt sich das neue Schwimmbad, das derzeit am Ende der Sommerbadstraße entsteht. Am Dienstag (26. März) ruhte die Arbeit auf Marburgs größter Baustelle für eine halbe Stunde. Die IG Bauen, Agrar und Umwelt informierte kurz nach der Mittagspause 30 Bauarbeiter über ihre Forderungen zur diesjährigen Tarifrunde.
4,5 Prozent mehr Lohn und die Absicherung sozialer Standards zum Schutz vor Schmutzkonkurrenz fordert die Gewerkschaft.
Die Tarifverhandlungen für die 950 .000 Beschäftigten im Bau gingen in Frankfurt in die dritte Runde. Die Arbeitgeber haben den Rahmentarifvertrag gekündigt. Bislang liegt noch kein Angeobt, mit dem Werner Liedke von der IG Bau zufrieden wäre. Der Marburger Gewerkschafter baut indes auf einen Fortschritt bei der nächsten Tarifrunde am 16. und 17. April in Berlin.


Soziales-Archiv





© 01.02.2002 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg