Sie sind hier: marburgnews >

Politik


Heute ist Sonntag, 9. Mai 2021

Text von Sonntag, 2. Juni 2002


Global vor Ort: ATTAC-Sommerakademie in Marburgüüs

Marburg * (FJH/pm)
Unter dem Motto "Alternativen denken - Aufstehen für eine andere Welt! " findet in Marburg vom 26. bis 31. Juli 2002 die erste Sommerakademie des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac statt. Das Marburger Organisationsteam erwartet 600bis 800 Teilnehmer, die sich mit den unterschiedlichen Fragen der Globalisierung auseinandersetzen wollen.
Neben Workshops, Vorträgen und Podiumsdiskussionen soll es auch einen Markt der Möglichkeiten und ein umfangreiches Rahmenprogramm geben. Zentral ist abei, dass die Teilnehmer selbst aktiv werden, ihre eigenen Erfahrungen einbringen, ihre Positionen austauschen und ihre inhaltlichen und methodischen Kompetenzen verbessern.
"Die Sommerakademie soll den Aktiven Raum für inhaltliche Auseinandersetzungen geben, denn dafür lässt die tägliche Arbeit in der globalisierungskritischen Bewegung nach Einschätzung oft nicht genug Zeit" , erläutert Saskia Teepe vom Organisationsteam die Idee der Akademie. Ihr Kollege Dominik Fette ergänzt: "Wir wollen die Dynamik, die sich in den letzten Monaten entwickelt hat, aufgreifen und globalisierungskritische Positionen in der öffentlichen Diskussion stärken."

Politik-Archiv





© 01.06.2002 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg