Sie sind hier: marburgnews >

Politik


Heute ist Donnerstag, 9. July 2020

Text von Mittwoch, 22. Mai 2002


Eingeschlagen: Steine auf Parteizentrale

Marburg * (FJH/pm)
Die Parteizentrale der Marburger FDP war am Mittwoch (22. Mai) Ziel der Agression bisher unbekannter Personen. Um 4.25 Uhr , warfen mehrere Personen die Fensterscheiben der Geschäftsstelle der Liberalen in der Oberstadt ein.
Sie zerstörten zwei ebenerdige Fensterscheiben mit mehreren Sandsteinen. Es entstanden unterschiedlich große Löcher.
Die würfelförmigen Steine, die eine Seitenlänge von ca. 5 cm aufweisen, brachten die Täter mit. Die Herkunft dieser Steine konnte bisher nicht geklärt werden.
Ob die Tat in Zusammenhang mit den jöngsten Diskussionen über vermeintlichen antisemitismus in der FDP einerseits und die Auseinandersetzung über den nordrhein-westfä:lischen Jürgen Möllemann steht, ist unklar.
Hinweise auf die Täter, die nicht beschrieben werden können, sowie Hinweise zur Herkunft der Steine bitte an die Polizeistation
Marburg, Telefon 06421/4060


Politik-Archiv





© 01.02.2002 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg