Sie sind hier: marburgnews >

Aktuelles


Heute ist Montag, 19. August 2019

Text von Freitag, 27. Dezember 2002


Stille Nacht: Ganoven gaben keine Ruhe

Marburg * (FJH/pm)
Auch über die Weihnachtstage sind die Ganoven nicht untätig geblieben. Von gleich vier versuchten oder vollendeten Einbruchs- und Diebstahlsdelikten berichtete die Marburger Polizei am Freitag (27. Dezember):
In der Nacht zum Dienstag (24. Dezember) schlug ein Einbrecher die Fensterscheibe zum Ausstellungsraum eines Dienstleistungsbetriebes in der Ernst-Giller-Straße ein. Er stieg in das Gebäude ein und versuchte, sich zum Büro vorzuarbeiten. Als dieser Versuch fehlschlug, verließ er das Gebäude und begab sich von außen zum Fenster des angestrebten Büros. Er schlug es ein, entriegelte es und stieg so ein.
Aus einer Kasse stahl er anschließend 400 bis 500 Euro Bargeld. Außerdem nahm er einen Rechner mit. Einen weiteren Rechner, den er zum Abtransportbereitgestellt hatte , ließ der Täter jedoch zurück.

Archiv





© 01.12.2002 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg