Sie sind hier: marburgnews >

Aktuelles


Heute ist Dienstag, 16. April 2024

Text von Mittwoch, 31. July 2002


Bewaffnet: Raubüberfall auf Tankstelle

Marburg * (FJH/pm)
Rund 770 Euro erbeutete ein Unbekannter in der Nacht zum Mittwoch (31. Juli) beim Überfall auf eine Tankstelle in der Marburger Kernstadt. Der maskierte Mann fuhr gegen 1.25 Uhr als Beifahrer in einem roten VW Golf vor. Das Auto trug vermutlich ein Marburger Kennzeichen.
Der etwa 20-jährige Täter trug eine Maske in der Art eines dunklen Fußballstutzens, in den Sichtlöcher geschnitten waren. Er hielt dem Tankwart eine schwarze Faustfeuerwaffe vor. So lies er sich den Kasseninhalt aushändigen und griff auch selbst in die Kasse. Auf dem Weg zu dem Golf, der auf dem Tankstellengelände stand, verlor der Mann einige Geldscheine. Der ganze Überfall hat nur sehr kurze Zeit gedauert. In dem Golf dürfte ein Mittäter gewartet haben. Eine Fahndung, in die auch Streifen umliegender Polizeidienststellen einbezogen waren, brachte bisher keinen Erfolg.
Der Mann wird als schlank und muskulös, 1,80 Meter groß und 18 bis 22 Jahre alt beschrieben. Er trug ein helles Muskelshirt und eine dunkle Hose.


Archiv





© 01.07.2002 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg