Sie sind hier: marburgnews >

Aktuelles


Heute ist Dienstag, 16. April 2024

Text von Montag, 29. April 2002


Ertappt: Student hielt Einbrecher fest

Marburg * (ChH/pm)
Überrascht war ein 27-jähriger Student, als er am Freitag (26. April) einen Fremden in seinem Zimmer antraf. Er hatte den Raum in einem mehrstöckigen Haus in der Bahnhofstraße nur kurz verlassen.
Diese Zeit hatte ein 39-jähriger Mann aus Marburg genutzt, um sich in der Studentenwohnung umzusehen. Als ihn der Wohnungsinhaber gegen 21 Uhr überraschte, behauptete er eine Bekannte gesucht zu haben.
Der Student versuchte, den Mann festzuhalten und Hilfe zu rufen. Daraufhin sprühte der Eindringling ihm Reizgas ins Gesicht. Aber die Nachbarn kamen und hielten den Mann auf. Der Student erlitt neben Reizungen der Gesichtsschleimhäute Kratz- und Schürfwunden.
Als die Polizei am Tatort eintraf, erkannte sie in dem Mann einen alten Bekannten. Er wird verdächtigt, in den vergangenen Wochen im Südviertel mehrere Wohnungsdiebstähle und Diebstahlsversuche begangen zu haben. Deshalb erließ ein Richter am Samstag (27. April) gegen ihn einen Haftbefehl.


Archiv





© 01.02.2002 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg