Sie sind hier: marburgnews >

Aktuelles


Heute ist Dienstag, 16. April 2024

Text von Dienstag, 12. Februar 2002


Rein gelegt: Detektive nahmen Diebe fest

Marburg * (FJH/pm)
Ein ganz besonderes Verhältnis zur Reinlichkeit haben drei Männer, die die Hausdetektive eines Baumarkts in der Nordstadt am Montag (11. Februar) festnahmen und der Polizei übergaben. Bei einer Durchsuchung des Fahrzeugs und der Wohnungen der Tatverdächtigen stellte die Polizei unter anderem Duschbrausen, Handbrausen und Duschbatterien sicher .
Kurz vor Geschäftschluss gegen 20 Uhr hatten die Ladendetektive die drei 21- bis 42-jährigen Männer aus Marburg beobachtet, wie sie Installationsmaterial aus dem Sanitärbereich an sich brachten. In dem BMW, der von den Verdächtigen genutzt wurde, waren unter anderem Duschbrausen und hochwertige Mischbatterien gelagert. In den Wohnungen, zum Teil unter dem Bett, fand die Polizei weitere Brausebatterien, Handbrausen, eine Stichsäge und eine Bohrmaschine sowie eine Vielzahl von Schnapsflaschen.
Nach Auskunft des Polizeisprechers Werner Tuchbreiter bedaf es der "Klärung, woher die mit hoher Wahrscheinlichkeit gestohlenen Sachen stammen." Die drei Verdächtigen wurden nach "Durchführung der polizeilichen Routinemaßnahmen" wegen nicht ausreichender Haftgründe auf freien Fuß gesetzt.


Archiv





© 01.02.2002 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg