Sie sind hier: marburgnews >

Aktuelles


Heute ist Freitag, 23. Februar 2024

Text von Dienstag, 29. Januar 2002


Bedroht: Polizei verhaftete zwei Männer

Marburg * (FJH/pm)
Schläge und Tritte verpassten zwei "Kumpane" einem 24-jährigen Marburger am Montag (28. Januar) . Von 18.55 bis 19.20 Uhr bedrohten sie ihn in einer Wohnung und nahmen ihm seine Markendaunenjacke und ein Handy ab. Täter und Opfer sind nach Erkenntnissen der Polizei Konsumenten von Betäubungsmitteln.
Nachdem der Geschädigte wieder freigelassen worden war und die Polizei alarmiert hatte, nahm eine Streife gegen 21.10 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße zwei Männer fest. Ein 22- und ein 28-jähriger Mann stehen im Verdacht, nicht nur ihren Bekannten beraubt zu haben.Der 28-Jährige war bereits gegen 18.05 Uhr aufgefallen, als er aus der Kasse einer Spielothek rund 770 Euro stahl und flüchtete. Außerdem hatte er sich gegen 16.30 Uhr in einer Gaststätte am Bahnhof mit anderen Kunden angelegt. Eine Polizeistreife hatte ihm dort "Platzverweis" erteilt.
Bei seiner Festnahme saß der 22-jährige Verdächtige am Steuer eines Autos. Er stand nach erster Einschätzung der Polizei unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein und ordneten eine Blutprobe an.
Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung des 22-jährigen fand die Polizei zwei Schreckschusswaffen.
Die beiden Verdächtigen werden am Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt.


Archiv





© 01.01.2002 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg